Grand National Lakes Course © Horst Feller

Grand National (Auburn / Opelika)

war nach allen Berichten der größte Standort für einen Golfkomplex, den Robert Trent Jones Sr. jemals gesehen hatte. Erbaut am 600 Hektar großen See Saugahatchee, hängen 32 der 54 Löcher entlang der filigranen Ufer. Sowohl der Links-Platz als auch der Lake-Platz waren unter den Top 10 der Golf Digest-Liste der "America's Top 50 Affordable Courses", und alle drei Plätze im Grand National sind von Golf Digests "Places to Play" unter den 40 Super Value-Plätzen des Landes aufgeführt.


Lake Course (oben)

Mit zwölf Löchern am Ufer des Saugahatchee-Sees ist der Lake Course einer der landschaftlich schönsten Plätze, die Sie finden können. Das Quartett der Dreier ist so gut wie jedes andere in der Nation.


Links Course (unten)

Der Eckpfeiler des Komplexes ist der Links-Kurs, der keine einzige Schwäche aufweist. Das achtzehnte Loch mit Par 4 ist ohne Zweifel eines der stärksten Finishing-Löcher auf dem Trail.

Grand National Links Course © Horst Feller
Brigitte Junker

Junker Reisen GmbH

Rummelstr. 12

67655 Kaiserslautern

tel. +49 (0) 631 3621136

Mitglied bei IAGTO

© 2021 - Junker Reisen (made with Sparkle)

Cookies und andere Technologien helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webseite. Dazu benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir Cookies setzen. Sie können dies auch ablehnen. Dann funktionieren möglicherweise einige Seiten nicht richtig.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK