Mobil
e-Mail
Telefon

+49 (0) 631 362110

+49 (0) 170 2926310

info [at] junker-reisen.de

Der RTJ Golftrail in Alabama

Der Robert Trent Jones Golftrail in Alabama


0 Standorte • 0 Plätze • 0 Loch Golf

Fazit unserer Reisen nach Alabama: wir haben viel mehr bekommen, als wir erwartet hatten. Der Norden von Alabama ist landschaftlich wunderschön. Das Wetter (2. Hälfte April) war traumhaft, 25 Grand und sonnig. Die Menschen sind unglaublich freundlich, herzlich, hilfsbereit. Alle Golfplätze waren TOP gepflegt, anspruchsvoll und landschaftlich bezaubernd. Eines ist sicher – wir kommen wieder. Demnächst steht der südliche Teil des Robert Trend Jones Golftrails auf dem Programm. Die Mitte und der Süden von Alabama unterscheiden sich deutlich vom waldreichen Norden. Das Wetter (Ende April bis Anfang Mai) war diesmal außergewöhnlich warm. Bis zu 32 Grad hatten wir auf den Golfplätzen und zweimal Regen am Abend. Normalerweise liegen die Temperaturen bei 25 Grad um diese Zeit. Die Menschen waren nach wie vor unglaublich freundlich, herzlich und zuvorkommend hilfsbereit. Alle Golfplätze waren in hervorragendem Zustand.

Ross Bridge Golf Course in Birmingham © Horst Feller

11 Übernachtungen und 8 Runden Golf

14 Übernachtungen und 10 Runden Golf

  • 1. Tag: Flug nach Atlanta und 1 Übernachtung (Holiday Inn o.ä.)
  • 2. Tag: Kurze Besichtigungen in Atlanta (z.B. Coca Cola Museum) und Weiterfahrt nach Florence. 3 Übernachtungen im Marriott Shoals Hotel und Spa.
  • 3. Tag: Golf The Shoals Fighting Joe Course
  • 4. Tag: Golf The Shoals Schoolmaster Course
  • 5. Tag: Sie fahren weiter nach Prattville/Montgomerie. 3 Übernachtungen im Marriott, Embassy Suites oder Renaissance 
  • 6. Tag: Golf Capitol Hill Senator
  • 7. Tag: Golf Capitol Hill Judge
  • 8. Tag: Golf Capitol Hill Legislator und nach der Runde weiterfahrt nach Birmingham. 4 Übernachtungen z.B. Renaissance Ross Bridge oder Embassy Suites Hoover
  • 9. Tag: Golf Oxmoor Valley Ridge Course
  • 10. Tag: Golf Oxmoor Valley Course
  • 11. Tag: Golf Ross Bridge Golf Course
  • 12. Tag: Rückfahrt nach Atlanta und Rückflug
  • 13. Tag: Ankunft in Deutschland
  • 1. Tag: Flug nach Atlanta und Weiterfahrt nach Auburn/Opelika. 3 Übernachtungen im Marriott Grand National
  • 2. Tag: Golf Grand National Lakes
  • 3. Tag: Golf Grand National Links
  • 4. Tag: Weiterfahrt nach Prattville/Montgomerie 4 Übernachtungen im Marriott, Embassy Suites oder Renaissance 
  • 5. Tag: Golf Capitol Hill Senator
  • 6. Tag: Golf Capitol Hill Judge
  • 7. Tag: Golf Capitol Hill Legislator
  • 8. Tag: Fahrt nach Florence. 3 Übernachtungen im Marriott Muscle Shoals
  • 9. Tag: Golf The Shoals Fighting Joe Course
  • 10. Tag: Golf The Shoals Schoolmaster Course
  • 11. Tag: Fahrt nach Birmingham 4 Übernachtungen z.B. Renaissance Ross Bridge oder Embassy Suites Hoover
  • 12. Tag: Golf Oxmoor Valley Ridge Course
  • 13. Tag: Golf Oxmoor Valley Course
  • 14. Tag: Golf Ross Bridge Golf Course
  • 15. Tag: Rückfahrt nach Atlanta und Rückflug
  • 16. Tag: Ankunft in Deutschland

Wir haben diese vier Standorte: Auburn/Opelika, Prattville, Florence und Birmingham ausgewählt, da wir diese von Reisen nach Alabama kennen und sie als Highlights des Trails betrachten. Diese Reisevorschläge können selbstverständlich individuell angepasst werden hinsichtlich Reisedauer, Ablauf, Hotels und Golfrunden.

Brigitte Junker

Junker Reisen GmbH

Rummelstr. 12

67655 Kaiserslautern


tel. +49 (0) 631 362110

Mitglied bei IAGTO

Cookies und andere Technologien helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webseite. Dazu benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir Cookies setzen. Sie können dies auch ablehnen. Dann funktionieren möglicherweise einige Seiten nicht richtig.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK